Hauptnavigation

Einsätze

Hier finden Sie Berichte über Einsätze im In- und Ausland des Landesverbandes Baden-Württemberg in chronologischer Reihenfolge.

Flugzeugunglück bei Schwäbisch Hall

Flugzeugunglück bei Schwäbisch Hall

Am Sonntagnachmittag stießen bei Schwäbisch Hall zwei Kleinflugzeuge in der Luft zusammen, zwei Menschen kamen dabei ums Leben. Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbandes Schwäbisch Hall unterstützten die Rettungskräfte bei der Bergung der Trümmer und leuchteten die Einsatzstelle die ganze Nacht hindurch aus.
mehr: Flugzeugunglück bei Schwäbisch Hall …
Abstützen zum Unterstützen

Abstützen zum Unterstützen - Update

Nach gleich zwei Großbränden mussten THW-Kräfte am Montag beschädigte Gebäude abstützen. In Böhmenkirch brannte am Samstag ein Industriebetrieb und in Ravensburg eine Kirche. Zur Unterstützung der Brandermittlungen sicherten ehrenamtliche THW-Kräfte am Montag die Gebäude gegen Einstürze ab.
Schieflage sorgt für Hochspannung

Schieflage sorgt für Hochspannung

Für rege Betriebsamkeit und Spannung bei den ehrenamtlichen THW-Kräften aus Waldshut-Tiengen und Laufenburg sorgte am Wochenende die Schieflage einer 10 Meter hohen Trafostation in Birndorf.
Über eine THW Brücke kannst du gehen

Brückenschlag in Bad Krozingen

Innerhalb eines Tages errichten die Helfer der Fachgruppe Brückenbau des OV Müllheim ein Ersatzbauwerk für die gesperrte Bernhardusbrücke in der Innenstadt von Bad Krozingen.
Das THW im Einsatz (Symbolbild).

Blaue Pumpenpower gegen dreckiges Wasser

In Spaichingen (Landkreis Tuttlingen) sorgen in dieser Woche THW-Helferinnen und THW-Helfer des Ortsverbandes Tuttlingen dafür, dass das Abwasser der knapp 13.000 Einwohner auch weiterhin dahin floss, wo es hingehörte – in die örtliche Kläranlage.
Die Nacht der dröhnenden Pumpen

Die Nacht der dröhnenden Pumpen

Eine ungemütliche, kalte Nacht verbrachten knapp 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der THW-Ortsverbände Göppingen, Ostfildern und Schwäbisch Gmünd in der letzten Woche in Göppingen – ein Grundwassereinbruch flutete mehrere Tausend Quadratmeter einer Baustelle in der Göppinger Innenstadt.
5.000 Liter pro Minute – Pumpeneinsatz in Wutöschingen

5.000 Liter pro Minute – Pumpeneinsatz in Wutöschingen

Aufgrund einer beschädigten Abwasserleitung ist das Technische Hilfswerk zurzeit mit einer Großpumpe vom Typ Hannibal in Wutöschingen (Landkreis Waldshut) rund um die Uhr im Einsatz.
THW sichert rutschenden Weinberg

THW sichert rutschenden Weinberg

Vermutlich aufgrund der häufigen Regenfälle der letzten Tage und Wochen geriet am Donnerstag in Hessigheim ein Teil eines Steillagenweinbergs ins Rutschen. Das THW-Bietigheim-Bissingen rückte aus, um den Weinberg zu sichern.
Hubschrauber kollidiert mit Flugzeug – THW unterstützt Rettungsarbeiten

Hubschrauber kollidiert mit Flugzeug – THW unterstützt Rettungsarbeiten

Bei der Kollision eines Hubschraubers der Deutschen Luftrettung (DRF) mit einem Kleinflugzeug bei Oberhausen-Rheinhausen sind am frühen Dienstagnachmittag vier Menschen ums Leben gekommen. Die THW-Ortsverbände Oberhausen-Rheinhausen, Waghäusel und Karlsruhe leuchteten in der Nacht die ausgedehnte Unglücksstelle aus.
Das THW im Einsatz (Symbolbild).

Schneeglätte am Albaufstieg – THW schleppt Fahrzeuge frei

Bei Schneefall ist der sogenannte Albaufstieg der Autobahn 8 bei Mühlhausen ein schwieriges Pflaster für Lkw und Autos. Von Samstagabend bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags waren knapp 40 Helferinnen und Helfer aus vier THW-Ortsverbänden im Einsatz um liegen gebliebene Fahrzeuge freizuschleppen.
Dammbruch abgewendet – Hochleistungspumpen im Einsatz

Damm aufgeweicht - Hochleistungspumpen im Einsatz

Starke Schnee- und Regenfällen haben am Mittwoch den Damm des Märtesweiher in Klosterreichenbach teilweise aufgeweicht. Durch den Einsatz mehrerer Großpumpen gelang es dem THW und der Feuerwehr Schlimmeres zu verhindern.
Tonnenweise frisches Gemüse verluden die THW-Kräfte auf Pfedelbach vom havarierten LKW in einen Container.

Schwere Unfälle in Baden-Württemberg

Gleich zwei schwere Unfälle beschäftigten gestern THW-Kräfte aus Baden-Württemberg. In Eberbach transportierten Helferinnen und Helfer Notärzte zur Unfallstelle, nachdem ein Bus gegen eine Hauswand fuhr. Der THW-Ortsverband Pfedelbach entlud tonnenweise Gemüse aus einem havarierten Lkw.
Brücke vom Hochwasser mitgerissen: THW baut Ersatz

Brücke vom Hochwasser mitgerissen: THW baut Ersatz

Im Auftrag der Stadt Dornstetten hat das Technische Hilfswerk (THW) im Ortsteil Aach eine 12 Meter lange Behelfsbrücke errichtet. Nötig wurde diese Maßnahme aufgrund des Hochwassers Anfang Januar.
Das THW im Einsatz (Symbolbild).

Großbrand in Druckerei – THW unterstützt Feuerwehr

Über 200 Einsatzkräfte der Feuerwehr bekämpfen seit Mittwochnachmittag einen Großbrand in einer Heidenheimer Druckerei. Auf Anforderung des Deutschen Roten Kreuzes versorgt der Verpflegungstrupp (Log-V) des THW-Ortsverbandes Heidenheim die Einsatzkräfte seit Mittwochabend mit Essen und Getränken.
THW-Ofterdingen versenkt Auto – Auftrag der Feuerwehr

THW-Ofterdingen versenkt Auto – im Auftrag der Feuerwehr

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde in dieser Woche der THW-Ortsverband Ofterdingen alarmiert. Im Auftrag der Feuerwehr sollten die Helfer ein Auto versenken.
THW sichert historische Stadtmauer in Oberriexingen

THW sichert historische Stadtmauer in Oberriexingen

Bei Abrissarbeiten in Oberriexingen (Landkreis Ludwigsburg) ist am Montag ein Teil der denkmalgeschützten Stadtmauer abgesackt. Das Technische Hilfswerk war mit rund 45 Helferinnen und Helfern im Einsatz, um die Mauer und angrenzende Gebäude zu sichern.
Polizei und THW sorgen für sichere Silvesternacht

Polizei und THW sorgen für sichere Silvesternacht

Auch in dieser Silvesternacht hat die Polizei massiv Präsenz in der Stuttgarter Innenstadt gezeigt. Unterstützung erhielten die Beamten im Rahmen der Amtshilfe vom Technischen Hilfswerk.
Sturmtief „Burglinde“ weht über Süddeutschland

Sturmtief „Burglinde“ weht über Süddeutschland

Arbeitsreich begann das neue Jahr für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerkes in Baden-Württemberg. Rund 250 Katastrophenschützer waren oder sind seit Mittwoch im Einsatz um Sturm- und Hochwasserschäden zu beseitigen, Wasser abzupumpen oder Notstrom bereitzustellen.
Gefährliche Steine

Gefährliche Steine

Regen, Regen und noch mehr Regen – das neue Jahr begann in Baden-Württemberg nass. In Ziegelhausen führten die starken Niederschläge zu einem Hangrutsch. THW-Kräfte aus Ladenburg überwachten freigelegte Steine, die drohten auf ein Gebäude in Hanglage zu stürzen.
Riss im Wasserturm – THW hilft kritischer Infrastruktur

Riss im Wasserturm – THW hilft kritischer Infrastruktur

In einem Wasserturm auf dem Pforzheimer Wartberg entdeckten Mitarbeiter der Stadtwerke Pforzheim einen Riss im Sockelbereich. Um den Druck auf das Bauwerk durch die darin befindliche Wassersäule zu reduzieren, wurde daraufhin die Hälfte des darin befindlichen Trinkwassers in das Netz abgegeben.
Zweieinhalb Jahre leistete die D-Brücke in Freiburg ihre Dienste. Nun bringt die Kronenbrücke die Freiburgerinnen und Freiburger wieder über die Dreisam.

Nach dem Aufbau ist vor dem Abbau

Am vergangenen Wochenende wurde durch Kräfte des Technischen Hilfswerkes die seit über zwei Jahren genutzte Behelfsbrücke an der Baustelle Kronenbrücke in Freiburg abgebaut. Bis die Behelfsbrücke in die Einzelteile zerlegt war und in Zukunft an anderer Stelle genutzt werden kann, hatten die Helferinnen und Helfer im wahrsten Sinne des Wortes noch schwer zu schleppen.
Scheunenbrand in Stuttgart - das THW hilft

Scheunenbrand in Stuttgart - das THW hilft

Kurz nach 2.00 Uhr in der Nacht auf Donnerstag kam die Alarmierung: Die Feuerwehr Stuttgart forderte Unterstützung bei der Bekämpfung eines Scheunenbrandes im Stadtbezirk Plieningen an.
THW-Ortsverband Breisach unterstützte Zoll und Polizei nach Drogenfund

THW-Breisach unterstützt Zoll und Polizei nach Drogenfund

Über 200 Kilogramm Marihuana stellte eine gemeinsame Ermittlungsgruppe von Zoll und Polizei Anfang der Woche in Breisach am Rhein sicher. Um an die in zwei tonnenschweren Stahlträgern versteckten Drogen zu gelangen, forderten die Ermittler die Unterstützung des THW-Ortsverbandes Breisach an, der mit Bohrer, Kamera und Schneidwerkzeug das Versteck öffnete.
Das THW im Einsatz – Land unter im Südschwarzwald

Das THW im Einsatz – Land unter im Südschwarzwald

Am Sonntag traten im Wiesental im Südschwarzwald die Flüsse Wiese und Kleine Wiese an mehreren Stellen über die Ufer. Mehr als 80 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der THW-Ortsverbände Breisach, Lörrach, Müllheim, Schopfheim und Rheinfelden waren im Einsatz, füllten und schleppten Sandsäcke und leuchteten Einsatzstellen aus.
Die Zerstörung der Waffen sorgte in Kolumbien für großes Medieninteresse.

Gute Partner für den Frieden

Sierra Leone, Ghana oder Jordanien – das THW hat bereits in vielen Teilen der Welt mit den Vereinten Nationen (VN) zusammengearbeitet. Doch dieses Jahr kam es zu einem für das THW besonderen Einsatz: Mit bundesweit insgesamt 56 Einsatzkräften unterstützte das THW die Friedensmission der VN in Kolumbien (UNMC).
THW-Ortsverbände Singen und Müllheim errichten Behelfsbrücke

THW-Ortsverbände Singen und Müllheim errichten Behelfsbrücke

Nachdem Mitte August die Riederbachbrücke bei Hilzingen beim überqueren eines Mähfahrzeugs eingestürzt war, baute der THW-Ortsverband Singen, unterstützt durch den Ortsverband Müllheim, der über eine Fachgruppe Brückenbau verfügt, eine Behelfsbrücke über den Riederbach.
Wassereintritt durch Dauerregen - OV Widdern im Einsatz

Wassereintritt durch Dauerregen - OV Widdern im Einsatz

Am 13. September 2017, um 23:00 Uhr, wurde der OV Widdern alarmiert. Aufgrund noch nicht fertiggestellter Sanierungsarbeiten der Dachflächen eines Industriegebäudes in Möckmühl gab es einen erheblichen Wassereintritt durch den dauerhaften Regen.
Beleuchtungseinsatz nach Hallenbrand

Beleuchtungseinsatz nach Hallenbrand

In der Nacht auf Samstag, 19.08.2017 brannte eine Maschinenhalle in der Nähe von Hausen vollständig ab. Polizei, Feuerwehr und THW waren im Einsatz.
Stürmischer Freitag

Stürmischer Freitag

Am Freitagnachmittag des 18. August 2017 zog ein schweres Unwetter über Teile des Landkreises Heilbronn. Das Gewitter mit Starkregen, Hagel und Orkanböen hinterließ eine Spur der Verwüstung.
Absturz in den Bodensee – OV übernimmt Bergung des Flugzeugwracks

Absturz in den Bodensee

Auf allen Medienkanälen wurde darüber berichtet, nachdem am Dienstag 8. August 2017 gegen 12 Uhr ein Kleinflugzeug bei Konstanz-Litzelstetten in den Bodensee stürzte. Die einmotorige Propellermaschine des Typs Piper Malibu Mirage war mit zwei Insassen von Zürich nach Hamburg unterwegs, als es nördlich der Insel Mainau zum Absturz gekommen ist. Dabei wurde das Kleinflugzeug völlig zerstört und die Wrackteile in ca. 50 Meter Tiefe über den Seeboden verstreut. Die beiden Schweizer Insassen, der 74-jährige Pilot und seine 75-jährige Partnerin sind beim Aufprall auf die Wasseroberfläche ums Leben gekommen.
Einsatz nach vermutetem Suizid

Einsatz nach vermutetem Suizid

Am gestrigen Sonntag morgen wurde der Ortsverband Konstanz aufgrund einer im Ortsteil Paradies aufgefundenen toten Person alarmiert.
Das THW im Einsatz (Symbolbild).

Im Einsatz: Unwetterschäden im Süden des Landes

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zogen örtlich teils heftige Gewitter mit Sturmböen und Hagel über Teile Baden-Württembergs hinweg. Die THW-Ortsverbände Konstanz und Laufenburg sind im Einsatz, unterstützt von Kräften aus den Ortsverbänden Weingarten und Singen.
THW unterstützt Bundeswehr bei Fallschirmspringerübung auf dem Bodensee

THW unterstützt Bundeswehr-Fallschirmspringer am Bodensee

Am Freitag und Samstag, den 28.07. und den 29.07.2017, zeigten die Fallschirmspringer der Bundeswehr beim Langenargener Uferfest wieder Ihr Können. Zwei Tage lang sprangen sie aus einem Transall Transportflugzeug in den Bodensee. Das THW unterstützte auch dieses Jahr wieder bei der Rettung der Soldatinnen und Soldaten aus dem Wasser.
Scheuneneinsturz in Leinfelden-Echterdingen

Scheuneneinsturz in Leinfelden-Echterdingen

In Leinfelden-Echterdingen, nahe Stuttgart, drohte am Montag die Stirnwand einer Scheune einzustürzen. Die Wand hing bereits auf Nachbargrundstück über, sodass das Hochbauamt den sofortigen Abriss anordnete. Da sich der Einsatz bis in den späten Dienstagnachmittag hinzog, war das THW mit rund 50 Helferinnen und Helfern aus insgesamt sieben Ortsverbänden in mehreren Schichten im Einsatz.
Unwetter am Bodensee – Vorsorge ist besser als Nachsorge

Unwetter am Bodensee – Vorsorge ist besser als Nachsorge

Über 40 THW-Helferinnen und Helfer aus sechs Ortsverbänden waren am Wochenende im Einsatz, um in Bodman-Ludwigshafen möglichen Schäden durch Starkregen und Gewitter zuvorzukommen.
Gebäudeschaden in Nußloch

Gebäudeschaden in Nußloch

Am Montagabend gegen 18:30 Uhr wurde der Ladenburger Baufachberater mit dem Zugtrupp des THW Ladenburg von der Feuerwehr Nußloch über die ILS Rhein Neckar in Ladenburg zu einem Gebäudeschaden nach Nußloch alarmiert. Noch während der Anfahrt gegen 18:41 Uhr wurde ebenfalls der ESS-Trupp alarmiert.
Unwetter halten Süden Baden-Württembergs auf Trapp

Unwetter halten Süden Baden-Württembergs auf Trab

Am vergangenen Wochenende haben teils heftige Unwetter den Süden Baden-Württembergs getroffen. Sturm und Starkregen überfluteten Straßen und Keller und knickten Bäume ab. Das Technische Hilfswerk war örtlich mit zahlreichen Helferinnen und Helfern im Einsatz.
Das THW im Einsatz (Symbolbild).

Aktuell: Einsatz THW-Fachberater in Schwenningen und Neuenburg

Nach einem Lkw-Unfall mit Gefahrgutbeteiligung und bei einem Großbrand waren heute auf der A5 bei Neuenburg und in Villingen-Schwenningen, Stadtbezirk Schwenningen, mehrere THW-Fachberater im Einsatz.
Nächtlicher Verkehrsunfall – THW Offenburg leuchte Unfallstelle aus

Nächtlicher Verkehrsunfall – THW Offenburg leuchte Unfallstelle aus

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 33a in Offenburg ist in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Mensch getötet worden. Zur Unterstützung der Rettungskräfte und zur Unfalluntersuchung leuchtete der THW-Ortsverband Offenburg die Unglücksstelle aus.
Großbrand ruft THW auf den Plan

Großbrand ruft THW auf den Plan

55 THW-Helferinnen und THW-Helfer aus vier Ortsverbänden rückten am letzten Donnerstag in Schopfheim zur Unterstützung der Feuerwehr aus. Drei leer stehende, teils jedoch stadthistorisch wertvolle Gebäude waren in Brand geraten und mussten anschließend von THW-Kräften abgestützt werden, um einen Einsturz zu verhindern.
THW-Ellwangen leistet Amtshilfe für die Polizei

THW-Ellwangen leistet Amtshilfe für die Polizei

Am vergangenen Wochenende leistete der THW-Ortsverband Ellwangen fast 48 Stunden lang Amtshilfe für die Landespolizei. Die Helferinnen und Helfer errichteten am Rande eines Motorradtreffens einen Bereitstellungsraum für die Polizeibeamtinnen und –beamten.
Brand in Weinheim-Rippenweier - THW unterstützt Feuerwehr

Brand in Weinheim-Rippenweier - THW unterstützt Feuerwehr

Am letzten Donnerstag, gegen 19:44 Uhr, wurden der Baufachberater sowie der Fachberater des THW-Ortsverbandes Ladenburg von der Feuerwehr Weinheim über die Integrierte Leitstelle (ILS) Rhein-Neckar zu einem Gebäudebrand nach Weinheim-Rippenweier angefordert.
Auf 60 Tonnen Stahl über den Harmersbach – THW Ortsverbände bauen Brücke

Auf 60 Tonnen Stahl über den Harmersbach – THW baut Brücke

Gemeinsam errichteten rund 25 Helferinnen und Helfer der THW-Ortsverbände Biberach/Baden, Breisach und Müllheim an den letzten beiden Wochenenden eine rund 29 Meter lange und 60 Tonnen schwere Behelfsbrücke in Zell am Harmersbach.
Auf den Millimeter genau – THW überwacht Hangrutsch in Ratshausen

Auf den Millimeter genau – THW überwacht Hangrutsch

Seit Montag überwacht das THW mit dem Einsatzstellen-Sicherungssystem (ESS) einen Hangrutsch in Ratshausen (Zollernalbkreis).
THW Kehl stützt Gebäude in Eckwersheim (Frankreich) ab

THW Kehl stützt Gebäude in Eckwersheim (Frankreich) ab

Auf Anforderung der Protection Civile 67 (französischer Katastrophenschutz) wurde das THW Kehl am 12.05.2017 gegen 21:37 Uhr durch die integrierte Leitstelle Ortenau zu Abstützmaßnahmen nach Eckwersheim/Frankreich alarmiert.
THW Lahr unterstützt bei Bombenentschärfung

THW Lahr unterstützt bei Bombenentschärfung

Bei einer Bombenentschärfung, nur unweit des Lahrer Bahnhofs, waren auch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks aus dem Ortsverband Lahr im Einsatz.
Behelfsbrücke über die Acher gebaut

Behelfsbrücke über die Acher gebaut

Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks errichten behelfsmäßigen Übergang
Einsatz der Bergungstaucher des OV Achern

Einsatz der Bergungstaucher des OV Achern

Die Einsatzkräfte des THW Achern leisten Hilfe unter Wasser.
150 Heuballen brannten – THW unterstützt Brandbekämpfung

150 Heuballen brannten – THW unterstützt Brandbekämpfung

Lichterloh in Flammen standen am Sonntagabend rund 150 große Heuballen an einem landwirtschaftlichen Anwesen in Straubenhardt/Enzkreis. 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr mit 5 Löschfahrzeugen bekämpften den Brand und konnten ein Übergreifen der Flammen auf eine Halle mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen und weiteren Heuballen gerade noch verhindern.
Technische Hilfeleistung beim G20-Treffen der Finanzminister in Baden-Baden

Technische Hilfeleistung beim G20-Treffen in Baden-Baden

Mit vielfältiger technischer Hilfeleistung unterstützen am Wochenende alle elf Ortsverbände des Geschäftsführerbereichs Karlsruhe die Stadt Baden-Baden und die Polizei bei der Wahrnehmung ihrer sicherheitsrelevanten Aufgaben im Rahmen des G20-Gipfels.
Kampfmittelfund in der Böblinger Innenstadt

Kampfmittelfund in der Böblinger Innenstadt - THW leuchtet aus

In der Böblinger Innenstadt wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag vergangener Woche ein Blindgänger aus dem 2.Weltkrieg gefunden und entschärft. Das THW Böblingen unterstützte den Einsatz des Kampfmittelbeseitigungsdienstes mit zehn Helferinnen und Helfern.
Großfeuer vernichtet Festscheune - THW Weinsberg unterstützt Feuerwehr

Großfeuer vernichtet Festscheune - THW unterstützt Feuerwehr

Das Technisches Hilfswerk Weinsberg leuchtete die Einsatzstelle in Löwenstein für die Feuerwehrkräfte aus.
THW-Leonberg sichert Brandruine für die Feuerwehr

THW-Leonberg sichert Brandruine für die Feuerwehr

Nachdem am gestrigen Mittwoch ein Wohnhaus in Leonberg-Warmbronn bei einem Feuer völlig ausbrannte, sicherte der THW-Ortsverband Leonberg die Brandruine für die Feuerwehr. 22 THWler und THWlerinnen sicherten die Geschossdecken gegen Einsturz.
Brand im Sägewerk – THW-Adelsheim leuchtet Einsatzstelle aus

Brand im Sägewerk – THW leuchtet Einsatzstelle aus

Beim Brand eines Sägewerkes in Bödigheim entstand am Sonntag ein Schaden in Millionenhöhe, die 120 Meter lange Produktionshalle brannte vollständig aus. Der THW-Ortsverband Adelsheim leuchtete während der Nachlöscharbeiten die Einsatzstelle für die Feuerwehr aus.
THW-Ortsverband Müllheim unterstützt Feuerwehr bei Großbrand

THW Müllheim unterstützt Feuerwehr bei Großbrand

Bei einem Brand in Badenweiler-Sehringen wurden am letzten Dienstag zwei Scheunen zerstört und ein angrenzendes Gebäude beschädigt. Der THW-Ortsverband Müllheim leuchtete die ganze Nacht hindurch die Einsatzstelle für die Feuerwehrkräfte aus.
Schirrmeisterausbildung für Tunesien

Schirrmeisterausbildung in Tunesien - Teil 2

Bereits seit 2012 engagiert sich das Technische Hilfswerk in Tunesien. In wechselseitig in Tunesien und Deutschland durchgeführten Projekten und Ausbildungsveranstaltungen wird der Aufbau des tunesischen Zivil- und Katastrophenschutz gefördert.
Brückenschlag in Rottweil – THW errichtet Behelfsbrücke

Brückenschlag in Rottweil – THW errichtet Behelfsbrücke

Auf dem Gelände der ehemaligen Rhodia-Werke in Rottweil errichteten zwölf Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbandes Schramberg in der letzten Woche eine 15 Meter lange Behelfsbrücke.
Guggen, Hexen und Garden – THW unterstützt Ostalb-Umzug

Guggen, Hexen und Garden – THW unterstützt Ostalb-Umzug

Rund 4000 Narren aus 70 Zünften ziehen beim „6. Ostalb-Umzug“ durch die Ellwanger Innenstadt. Gut 11000 Zuschauer säumen die Straßen. Hilfsorganisationen von DRK, Maltesern und THW arbeiten Hand in Hand.
Schirrmeisterausbildung für Tunesien

Schirrmeisterausbildung für tunesischen Katastrophenschutz

Bereits seit 2012 engagiert sich das Technische Hilfswerk in Tunesien. In wechselseitig in Tunesien und Deutschland durchgeführten Projekten und Ausbildungsveranstaltungen wird der Aufbau des tunesischen Zivil- und Katastrophenschutz gefördert.
THW unterstützt Polizeieinsatz in der Silvesternacht

THW unterstützt Polizeieinsatz in der Silvesternacht

Als Konsequenz aus den Vorfällen in der Silvesternacht 2015/2016 hat die Polizei nun massiv Präsenz in der Stuttgarter Innenstadt gezeigt. Unterstützung erhielten die Beamten im Rahmen der Amtshilfe vom Technischen Hilfswerk.
THW unterstützt Polizeikontrollen nach Musikfestival in Stuttgart

THW unterstützt Polizeikontrollen nach Musikfestival in Stuttgart

Am Wochenende unterstützten die THW-Ortsverbände Stuttgart und Neuhausen die Polizei und den Zoll bei einer groß angelegten Verkehrskontrolle nach dem Ende des Stuttgart Electronic Music Festival.
THW sichert einsturzgefährdete Brandruine

THW sichert einsturzgefährdete Brandruine

39 THW-Helferinnen und THW-Helfer aus vier Ortsverbänden unterstützten am Samstagvormittag die Freiburger Feuerwehr nach einem Brand in Merzhausen. Die Einsatzkräfte der THW-Ortsverbände Breisach, Müllheim, Freiburg und Emmendingen sicherten die einsturzgefährdete Ruine einer ausgebrannten Scheune.
Großbrand im Mannheimer Hafen

Großbrand im Mannheimer Hafen

Ein Feuer in einem Recyclingbetrieb im Mannheimer Bonadieshafen, Stadtteil Neckarstadt, hielt am Freitag und Samstag zeitweise bis zu 110 Feuerwehrkräfte in Atem. Unterstützt wurden sie von bis zu 40 ehrenamtlichen THW-Kräften aus den Ortsverbänden Mannheim, Ladenburg und Heidelberg.
Kontrollstellen ausgeleuchtet

Kontrollstellen ausgeleuchtet

Der THW-Ortsverband Calw unterstützt die Polizei bei einer nächtlichen Verkehrskontrolle.
Einsatz nach vollgelaufenem Keller

Einsatz nach vollgelaufenem Keller

Am vergangenen Samstag, den 29. Oktober, wurden die Helfer des THW OV Baden-Baden gegen 19 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. Grund war ein mit Wasser vollgelaufener Keller eines Anwesens oberhalb des Cité-Wohngebietes.

THW sichert Stau nach Gefahrgutunfall auf der A5 ab

Mit drei Fahrzeugen und acht Helferinnen und Helfern haben die THW-Ortsverbände Bühl und Baden-Baden am Donnerstag den Stau nach einem Gefahrgutunfall auf der A5, nahe der Anschlussstelle Achern, abgesichert.
OV Tübingen sichert Trinkwasserversorgung in Öpfingen

Trinkwasserversorgung in Öpfingen sichergestellt

Mehr als eine Viertelmillion Liter Trinkwasser bereitgestellt
Großeinsatz nach Chemieunfall in Blumberg

Großeinsatz nach Chemieunfall in Blumberg

Mit einem Großaufgebot rückten Rettungskräfte von Feuerwehr, Polizei und THW am vergangenen Freitag nach Blumberg aus. 45 THW Helferinnen und Helfer aus vier Ortsverbänden waren bis in die Nacht im Einsatz um eine Umweltkatastrophe zu verhindern. In einem Unternehmen waren nach einem Unfall mehrere Kubikmeter hochgiftige, verdünnte Chromsäure ausgelaufen.
Großbrand in Löffingen – THW fast 20 Stunden im Einsatz

Großbrand in Löffingen – THW fast 20 Stunden im Einsatz

Von etwa 21 Uhr am Samstag bis ca. 16 Uhr am Sonntag waren THW-Kräfte bei einem Großbrand in Löffingen im Einsatz. Helferinnen und Helfer aus sechs Ortsverbänden unterstützen die rund 200 Feuerwehrkräfte bei den schwierigen Löscharbeiten an einer Lagerhalle in Löffingen.
THV Einsätze Ferienende OV-Ellwangen

Einsatzreiches Wochenende für den OV Ellwangen

Zum Ende der Ferienzeit rollte am Wochenende die Rückreisewelle über die Autobahnen in Baden-Württemberg. Im Rahmen der sogenannten „Technische Hilfe auf Verkehrswegen“ (THV) gab es für den Ortsverband Ellwangen daher viel zu tun.
Lagerhallenbrand: THW Pforzheim unterstützt die Feuerwehr

THW-Pforzheim unterstützt Feuerwehr bei Brandbekämpfung

Am Donnerstagnachmittag ist in Schömberg-Bieselsberg, nahe Pforzheim, die noch im Bau befindliche Lagerhalle einer Zimmerei vollständig niedergebrannt. Das THW-Pforzheim unterstützte die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung.
Einsatz des THW OV Baden-Baden mit dem Einsatzstellen-Sicherungssystems

Einsatz mit dem Einsatzstellen-Sicherungssystems

Pick-up Fahrer fährt gegen Baukran
Unwettereinsatz Baltringen

Neue Unwetter – über 200 Helfer im Einsatz

Am Freitag und Samstag zogen erneut Unwetter mit Starkregen und Gewittern über Baden-Württemberg hinweg. Das THW war mit über 200 Helferinnen und Helfern im Einsatz.

Kuhstall eingestürzt – THW befreit eingeklemmte Tiere

Beim Einsturz der Betondecke eines Kuhstalls ins Großerlach (Rems-Murr-Kreis) sind am Samstag mehrere Kühe und Kälber von Trümmern eingeklemmt worden.
Stuttgart-Lauf 2016

THW sichert Strecke beim 23. Stuttgart-Lauf

Im Zeichen des Sports – mehr als 80 Helfer und Helferinnen des Stuttgarter Ortsverbandes sicherten am Sonntag die Strecke für die über 17.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 23. Stuttgart-Laufs.
THW sichert Hang in Waldkirch nach Erdrutsch

THW sichert Hang in Waldkirch nach Erdrutsch

Am Montagabend, den 13. Juni, rutschten von einem Hang in Waldkirch große Mengen Schlamm und Geröll ab – 29 Menschen mussten ihre Häuser vorübergehend verlassen.
Die Helfer aller beteiligeten Ortsverbände haben über fünf Millionen Liter Trinkwasser aufbereitet.

OV Tübingen beendet Trinkwassereinsatz in Bayern

Tübinger THW-Helfer sind aus dem ostbayerischen Katastrophengebiet zurück.
Einige Straßen in Romanswiller sind völlig zerstört.

OV Kehl im Unwettereinsatz in Frankreich

Nach schweren Unwettern in der französischen Kleinstadt Romanswiller, etwa 35 Kilometer von der Deutsch-Französischen-Grenze entfernt, ist der THW-Ortsverband Kehl in der letzten Woche zur Unterstützung der französischen Hilfskräfte der Protection Civile du Bas-Rhin, des Bevölkerungsschutzes des Département Bas-Rhin, ausgerückt.
ESS-Einsatz in Nürtingen

ESS-Einsatz in Nürtingen

In der Nacht vom 7. auf den 8. Juni rutschte ein Hang im Nürtinger Stadtteil Zizishausen ab. Der Hangrutsch hatte die Evakuierungen von 14 Häusern und einen Großeinsatz von Rettungskräften zur Folge, darunter THW-Kräfte der ESS-Teams aus Kirchheim unter Teck, Weingarten und Ofterdingen.
Im Enzkreis: Wieder Land unter bis zum ersten Stock

Im Enzkreis: Wieder Land unter bis zum ersten Stock

Schwere Schäden in der Gemeinde Ölbronn-Dürrn.
Einsatz

THW im Einsatz nach Schlammlawine

Am frühen Samstagmorgen kam es in Schwäbisch Gmünd zu einem Erdrutsch im Bereich der Mutlanger Heide.
Hangrutsch

Hangrutsch

Und es geht weiter: Einsatz in Heitersheim
Brückenbau in Braunsbach

Eine Brücke verbindet!

Die THW-Fachgruppe Brückenbau des Ortsverbandes Pfedelbach baute in Rekordzeit eine zwölf Meter lange Bailey-Behelfsbrücke in Braunsbach-Steinkirchen. Drei Tage nach der verheerenden Umweltkatastrophe ist der Steinbach für Anwohner wieder gefahrlos passierbar.
Pumpeneinsatz Ludwigsburg

Großeinsatz nach schweren Unwettern in Baden-Württemberg

Hunderte THW-Helferinnen und Helfer im Unwettereinsatz – zerstörte Brücken, überflutete Häuser und Unmengen Schlamm, Schutt und Geröll haben das THW in Baden-Württemberg seit Sonntag in Atem gehalten.
Unwetter in Schwäbisch Gmünd fordert das THW

Unwetter in Schwäbisch Gmünd fordert das THW

Als es am Sonntag, dem 29. Mai zu regnen begann, erahnte kaum einer die dramatischen Folgen der Wetterlage. In den kommenden Tagen sorgten Wassermassen für Stromausfälle, Überflutungen in Kellern, Garagen und auf Verkehrswegen.
Einsatz

Heftiges Unwetter im Ostalbkreis

Durch das starke Unwetter am Sonntag, den 29. Mai 2016 waren vielerorts Straßen, Unterführungen und Keller überflutet.
Unwetter fordert die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen

Unwetter fordert die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen

In Folge der Unwetter in der Nacht zum Montag wurde die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen am frühen Morgen zu Unterstützung der Feuerwehr Neudenau alarmiert.
Starkregen im östlichen und nördlichen Württemberg

Starkregen im östlichen und nördlichen Württemberg

Unmengen von Hagel und Regen gingen am Sonntag, den 29.05.2016 in Teilen des Ostalbkreises und dem Hohenlohekreis innerhalb kürzester Zeit nieder. Zahlreiche Einsätze von Polizei, Feuerwehr, THW, Rettungsdienst und DLRG waren die Folge.
Pumpeinsatz nach Unwetter in Erbach (Alb-Donau-Kreis)

Pumpeinsatz nach Unwetter in Erbach (Alb-Donau-Kreis)

Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und Tiefgaragen in Erbach
Gebäudeabstützung nach Verkehrsunfall

Gebäudeabstützung nach Verkehrsunfall

Am Samstag, dem 21.05.2016 erfolgte eine Alarmierung des THW Weingarten um 08:20 zu einem Einsatz nach Baienfurt in die Bergatreuter Straße.

Unfall in Bad Säckingen – THW liefert Lageübersicht mit Drohne

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Innenstadt von Bad Säckingen starben am Samstag zwei Menschen, zahlreiche weitere wurden verletzt. Der THW-Ortsverband Bad Säckingen lieferte mit einer Kameradrohne Lagebilder für die Polizei.

Ammoniak-Leck bei Porsche – OV Leonberg unterstützt Feuerwehr

Am Samstagabend rückte der THW-Ortsverband Leonberg zur Unterstützung der Feuerwehr auf das Gelände des Porsche-Entwicklungszentrums in Weissach aus.
Die THW-Kräfte unterstützten die Bergung von mehr als 20 Tonnen schweren Getrieben.

Unfallserie auf der A5

Ein schwerverletzter Lastwagenfahrer, zwei Leichtverletzte, mehrere hunderttausend Euro Sachschaden und eine Vollsperrung zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Nord und Bruchsal sind die Bilanz mehrerer Unfälle am Donnerstagmittag, dem 07.04.2016, auf der Autobahn 5.
THW sichert Haus nach Brand in Renningen

THW sichert Haus nach Brand in Renningen

Nach einem Brand in Renningen ist die strukturelle Sicherheit des Gebäudes nicht mehr gewährleistet. Das THW Leonberg wurde zum Abstützen der beschädigten Hauswände angefordert.
Bei Fasnachtsumzug und nach Sturmschaden im Einsatz

Bei Fasnachtsumzug und nach Sturmschaden im Einsatz

Der Fasnachtsdienstag beschäftigte die Helferinnen und Helfer des OV Achern bis in die Nacht.
Die ausgedehnte Rutschfläche nach dem Felssturz.

Felssturz im Höllental – ESS Einsatz für das THW Tübingen

Etwa 90 Kubikmeter Fels und Geröll sind in der Nacht zum 29. Januar 2016 an einem Hang im Höllental bei Falkensteig in Bewegung geraten. Das THW wurde zur Unterstützung angefordert, um mit dem Einsatzstellen-Sicherungs-System (ESS) die Sicherungs- und Räumarbeiten im steilen Gelände zu überwachen.
Feuer in Gärtnerei forderte über 20 Fahrzeuge und einen Hubschrauber

Feuer in Gärtnerei forderte über 20 Fahrzeuge und einen Hubschrauber

Dass ein offenes Feuer auf dem Gelände seiner Gärtnerei in Karlsruhe-Neureut ihm einen Besuch von rund 70 Einsatzkräften von Feuerwehr, THW und Rettungsdienst bescheren würde, hatte ein 73-Jähriger am Donnerstagmorgen, dem 28.01.2016, sich wohl nicht gewünscht.
Nachlöscharbeiten mit Radlader unterstützt

Nachlöscharbeiten mit Radlader unterstützt

Zur Unterstützung erforderlicher Nachlöscharbeiten forderte die Feuerwehr Pforzheim am Silvestermorgen beim THW die Fachgruppe Räumen mit dem Radlader an.
THW unterstützt Karlsruher Feuerwehr bei Brand in einem Recycling-Betrieb

THW unterstützt Karlsruher Feuerwehr bei Brand in einem Recycling-Betrieb

Am Samstag, dem 19.12.2015, wurde die Karlsruher Feuerwehr zu einem Brand im Rheinhafen alarmiert. In einer Lagerhalle für Altpapier stand tonnenweise Recycling-Material in Flammen. Das THW Karlsruhe unterstützte die Brandbekämpfungsmaßnahmen.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service